Meine erste eigene Erfahrung mit Kinesiologie machte ich 2006. Bereits nach der ersten Sitzung war ich fasziniert und begeistert von dieser Methode. Die Kinesiologie hat mir in einer damals schwierigen beruflichen und privaten Situation geholfen, wieder Boden unter den Füssen zu gewinnen, neue Kraft und Mut zu schöpfen und neue Wege zu gehen. Wege, die mich mehr zu mir selbst und dem, was mir am Herzen liegt, geführt haben. 

Nach meiner kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Ausbildung hat sich mir mit der Kinesiologie plötzlich eine neue Welt aufgetan. Eine Welt, in der nicht Zahlen und Fakten, sondern der Mensch mit seinen Wünschen und Zielen im Mittelpunkt steht.

Mit meiner Ausbildung zur dipl. holistischen Kinesiologin habe ich mich vertieft dieser Welt geöffnet. Seitdem geniesse ich es in diesen beiden - teils sehr unterschiedlichen und teils erstaunlich ähnlichen - Welten zu leben und zu arbeiten. Seit 2013 arbeite ich Teilzeit in meiner eigenen Praxis und freue mich, Menschen auf ihrem persönlichen Weg ein Stück zu begleiten. 

Ausbildung

Kinesiologie:
2010 – 2013 Ausbildung zur diplomierten holistischen Kinesiologin, Apamed Jona
2010/2011 Psychologie und Gesprächsführung, Apamed Jona
2007 Touch for Health I – III, IKAMED Zürich
2007 Brain Gym I und II, IKAMED, Zürich

Medizinische Grundlagen:
2013 - 2015 Anatomie, Physiologie und Pathologie, Apamed Jona
2015 - 2016 Pathologie und Psychosomatik/Homöopathie I, Apamed Jona

Kaufmännische und betriebswirtschaftliche Ausbildung:
1998 – 2004 BWL-Studium, Uni Fribourg
1996 – 1998 Kantonsschule Alpenquai, Luzern
1993 – 1996 Handelsschule, Luzern

Weiterbildung

2015 SIPS IV (Stress Indicator Point System) bei Ursi Poltera
2014 Energie Coach bei Deborah Pisarik
2014 SilentTouch, Grundkurs bei Dr. med. Harald Daub
2014 Theta Floating bei Esther Kochte
2012 Kin-e-Jin (Synthese aus Kinesiologie und Japanischem Heilströmen) bei Ueli Tanner